ICH BIN SO FREI. Freiheit – Verantwortung – Eigentum – Politically Incorrect

März 13, 2009

Frischer Wind durch Junge Liberale?

Filed under: österreichische Innenpolitik,liberale Theorie — Patrick Minar @ 2:58 pm

Auf dieser Seite wird sehr oft, sehr kritisch gegenüber der Politik und seiner Vertreter Position bezogen. Insbesondere wurde im Zuge des letzten Nationalratswahlkampf das Liberale Forum und Heide Schmidt attackiert. Der Grund dafür war, dass es aus liberaler Sicht besonders ärgerlich ist, wenn jemand unter dem liberalen Deckmantel, anti-liberale Positionen vertritt und so der großen Idee der Freiheit mehr schadet, als eine offen auftretende Linkspartei. Wenn es aus dem Kreis des Liberalen Forums aber positive Aspekte im Bezug auf einen tatsächlichen Liberalismus gibt, so soll das hier nicht verschwiegen werden. Im Gegenteil.
Auf der Website der Jungen Liberalen gibt es unter der Rubrik „Grundsätze“ ein höchst erfreuliches  Video anzusehen (http://www.lsf.at/joomla/index.php?option=com_content&task=view&id=12&Itemid=29). Darin werden lupenrein liberale Positionen und Grundsätze eingenommen und vertreten. Eine solche Darstellung ist mir bisher im parteipolitisch organisierten Liberalismus in Österreich noch nicht untergekommen – geschweige denn bei anderen Parteien. Genaugenommen war in wesentlichen Teilen das Schmidt-LiF das genaue Gegenteil von den im Video dargestellten Werten und Grundsätzen.

Als politischer Beobachter weiß man natürlich sehr gut, dass Papier bzw. Video geduldig ist und es immer auf die konkrete Ausformung der Positionen ankommt. Aber zumindest haben sich die Jungen Liberalen damit eine Programmatik gegeben, an der man sie wird messen können. Dem Liberalismus in Österreich wäre es zu wünschen, dass jene die für diese Ausrichtung der Jungen Liberalen verantwortlich sind, in Zukunft eine Rolle in der österreichischen Politik spielen werden und nicht durch die üblichen persönlichkeitsdeformierenden Kräfte der Politik korrumpiert werden, wie das in anderen Fällen schon so oft zu beobachten war.

Advertisements

2 Kommentare »

  1. Keine Angst, das Fundament, das wir gerade bauen wird solide sein. Das macht zwar sehr viel Arbeit, hält danach aber hoffentlich für Immer. Mal sehen, was die nächsten Wahlen bringen. Wir sind bereit. Und wir haben ein sehr dickes Fell 🙂

    Kommentar von Stefan A. Siegle — März 14, 2009 @ 3:33 pm | Antwort

  2. und können auch kritische liberale Stimmen sehr gut brauchen, um am Weg zu bleiben.

    Kommentar von Liberale — März 16, 2009 @ 2:45 pm | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: